WIB – Wochenende in Bildern 09.12./10.12.2017

Samstag

Guten Morgen ihr Lieben.

Wir starten mit Frühstück und Prospekten. Der Sohn kann schon ganz wunderbar auf meinem Schoß nach Dingen greifen, die ihn interessieren. Er hat sich sehr angestrengt, um das Prospekt zu erhaschen. Ich habe etwas geschaut, dass es nicht im Mund landet.

Momentan läuft der Speichel sehr stark und wir müssen Tücher ummachen, die aber auch schon nach kurzer Zeit durchgenässt sind. Meine Freundin empfahl mir die Pippi-Tücher. Diese sollen wohl sehr saugfähig sein. Sie kommen nächste Woche und ich teste das mal. Für mich heißt es jetzt am Vormittag Wäsche machen.

Ich hatte eine anstrengende Woche, mit Tragebaby (also so ziemlich den ganzen Tag in der Trage und auch recht viel am Weinen) und es ist hier eine Menge liegengeblieben. Jetzt wird aber erst einmal geduscht. Ich war gestern bei DM und habe mir, auf Empfehlung meiner Mama, einen Konjac Schwamm zum Waschen und Reinigen des Gesichtes gekauft. Der soll bei mir zukünftig Wattepads ersetzen. Ich habe gelesen, dass er nach Benutzung (2Monate in etwa) als Feuchtigkeitsspender für Blumen dienen kann. Man gräbt ihn ein und fertig. Das finde ich super und besser als ihn wegzuwerfen. Mal schauen, ob es etwas für mich ist.

Nach dem Duschen geht es mit dem Haushalt und der Wäsche weiter. Zum Mittag gibt es eine Kleinigkeit.

Mein Seidenraupenkätzchen möchte heute bei Oma und Opa schlafen, also packen wir die Tasche. Das liebste Schlafbuch und der Fuchs müssen natürlich mit.

Nach einem Nachmittagsspaziergang geht es noch zum Einkaufen. Das Baby auf dem Rücken zu tragen geht schon ganz gut, aber beim Schlafen muss das Kopfteil hochgeklappt werden. Unser Kind ist aber schon recht groß für sein Alter und hat eine gute Kopfkontrolle. Unsere Tochter hatten wir in diesem Alter noch nicht auf dem Rücken. Da würde ich immer ganz individuelle schauen. Wir tragen auch nur auf dem Rücken, wenn wir zu zweit sind.

Einkäufe verstauen, Abendbrot essen und ab aufs Sofa zum TV-Abend.

Sonntag

Ich schlafe mal aus, so richtig bis halb 9. Morgens nehme ich als erstes meinen Adventskalender von der Treppe. Dieses Jahr habe ich mir den von Sauberkunst gegönnt, da ich diese Produkte liebe und täglich benutze.

Kaffee und Bio-Müsli soll es heute für mich sein.

Nach dem Frühstück geht es zu meinen Eltern zum Mittag und das Seidenraupenkätzchen wird auch wieder mit eingesackt. Einkaufstrolli und Kegelspiel sind heute der Renner.

Wieder zurück gibt es einen langen Mittagsschlaf und ein Kaffeetrinken mit Plätzchen. Danach ist Zeit für mich, ein paar Rezensionen möchte ich vorbereiten.

Dann geht es raus in den Schnee, spielen und schieben.

Ich schaffe es noch mein letztes Fenster zu bemalen. Jetzt habe ich über die Wochenenden alle drei geschafft.

Zum Abendessen gibt es noch eine Kleinigkeit und dann geht es für die Kinder auch schon wieder ins Bett.

Und das war auch schon unser Wochenende. Weitere davon könnt ihr bei Geborgen Wachsen ansehen.

Eure Leen

0 Kommentare zu “WIB – Wochenende in Bildern 09.12./10.12.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.