Knete selbstgemacht

Endlich habe ich es auch versucht! Wir haben unsere erste eigene Knete hergestellt. In der Verlinkungen findet ihr das Originalvideo, welches ich auf Pinterest gefunden habe. 


Da meine Tochter noch sehr jung ist, habe ich mich für eine Knete entschieden, die wenig Zutaten enthält. 

  • Wasser (1 Tasse)
  • Mehl (4 Tassen)
  • Salz (1/2 Tasse)
  • Lebensmittelfarbe (ein paar Tröpfchen)
  • Öl (2-3 EL)


Ich habe einfach alle Zutaten vermengt und geknetet. Dann habe ich den Knetteig in die Protionen geteilt und die einzelnen Portionen eingefärbt. Dazu habe ich Handschuhe verwendet. Die Menge hat für 8 Kugeln gereicht. Vier behalten wir und vier verschenke ich. 


Das war wirklich mega einfach! Jede einzelne Farbknete habe ich in ein kleines Einmachglas getan, damit sie nicht austrocknen und sich nicht vermischen.


Da müsst ihr wirklich nichts für eure Kinder kaufen, so einfach wie das geht und ihr wisst zusätzlich, was in der Knete enthalten ist. Ich mache dann einfach von jeder Farbknete ein Stückchen ab und es kann losgehen. Der Rest wartet im Glas und im Kühlschrank auf den nächsten Einsatz. Die Menge ist wirklich ordentlich. Wenn sie durchs Benutzen zu weich wird, dann könnt ihr einfach wieder etwas Mehl dazu tun. 


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Leen 

2 Kommentare zu “Knete selbstgemacht

  1. Wow vielen Dank für das tolle DIY!
    Das sieht wirklich total klasse aus 🙂
    Liebe Grüße
    Marina von ideas4parents

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere