Andreas Brüggemann – Regional Umgedacht

Heute stelle ich euch meinen Freund Andreas Brüggemann auf dem Blog vor. Wir kennen uns seit bestimmt 15 Jahren und in dieser Zeit habe ich seinen Weg beobachtet, aber lest und schaut einfach selbst.

Wer bist du und was machst du so?

Mein Name ist Andreas Brüggemann, ich bin 34 Jahre alt und stamme aus dem Harzkreis. Ich bin seit 2014 freischaffender Künstler und Konstrukteur im Bereich Rauminterior und Kunst. Seit 2014 verkaufe ich national und international Kunst und biete je nach Kundenwunsch meine Konzepte für Projektarbeiten und Objektkunst an.

Was hat dich zum Umdenken bewegt?

Der Weg zur Kunst kam durch den inneren Drang nach Berufung und der Suche nach Antworten. Ich machte mich 2009 auf die Suche nach einem etablierten Künstler / Kunstbetrieb um einen Eindruck von dieser Arbeit zu bekommen. Was ich bekam war alles, was ich erhoffte zu finden. Es war Liebe auf den ersten Blick, unmittelbar und roh mit reichlich Raum für neue Gedanken. Ich wollte nur einen Ratschlag und Erfahrungen und bekam stattdessen einen Arbeitsvertrag. Fünf Jahre später ging ich dann eigene Wege. Diesen Schritt habe und werde ich nie bereuen, egal wie anstrengend und nervenaufreibend es auch ist. Von der Kunst zu leben ist Privileg, Fluch und Sehnsucht zugleich. Das Abstrakte machte den Menschen komplex und zu dem was er heute ist. Seit 2009 war kein Tag wie der andere, nicht nur weil ich jetzt Vater von drei Mädchen bin, sondern weil ich intensiver lebe. Das war „mein Aufbruch zum Umdenken“.

Durch die enormen Mietpreise habe ich mich entschlossen wieder in die Heimat zu ziehen und auf dem Land nach bezahlbaren Gewerberäumen zu suchen. Schließlich fand ich das für mich perfekte Großraumatelier in Eilenstedt, fern ab von Lärm und Hektik und entschloss mich es zu kaufen. Seither lebe und arbeite ich hier, frei nach dem Motto „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ Pablo Picasso

Wo findet man dich?

Ihr findet mich über meine Internet-Seite oder bei Facebook und Instagram.

Das war ein weiteres *Regional umgedacht*. Danke Andreas!

Eure Leen

Wenn ihr jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt, den ich unbedingt auf dem Blog bei *Regional umgedacht* vorstellen soll, dann meldet euch doch bitte bei mir.

Alle Bildrechte dieses Beitrags liegen bei Andreas Brüggemann.

0 Kommentare zu “Andreas Brüggemann – Regional Umgedacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.