Sissy und die vegane (Rohkost-) Küche – Löwenzahn-Honig

Löwenzahn – Honig
Zutaten:
3 Handvoll Löwenzahn-Blüten
1 Liter Wasser
1 kg Zucker
1/2 Zitrone – Saft und Schale
Zubereitung:
1. Die gesammelten Blüten mit Wasser abspühlen und anschließend in einem Topf mit dem Wasser für 2 Stunden ziehen lassen. 
2. Wenn die 2 Stunden um sind, wird alles erhitzt und kurz zum Kochen gebracht. Danach alles abkühlen lassen. 
3. Über Nacht ziehen lassen.
4. Am nächsten Tag werden die Blüten abgefiltert und 1 Kilo Zucker, den Saft einer halben Zitrone und etwas abgeriebene Zitronenschale in die Flüssigkeit gegeben.
5. Die Flüssigkeit wird wieder zum Kochen gebracht und dann auf kleiner Flamme vor sich köcheln lassen.
Oft rühren und warten bis die Flüssigkeit kleine Fäden zieht. Das kann durchaus eine ganze Weile dauern.
6. Um zu überprüfen, ob die Flüssigkeit lange genug geköchelt hat, kannst du eine kleine Menge auf einem kalten Teller auskühlen lassen.
7. Wenn der Löwenzahnhonig die nötige Konsistenz erreicht hat, fülle ihn in Gläser ab. 
Viel Spaß mit eurem leckeren Honig. 😉 
Liebe Grüße, eure Sissy

1 Kommentar zu “Sissy und die vegane (Rohkost-) Küche – Löwenzahn-Honig

  1. Cornelia Metz-Schalow

    Der Löwenzahnhonig schmeckt sehr gut, ist gesund und macht auch nicht viel Arbeit….einfach herrlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.