Sissy und die vegane (Rohkost-)Küche – rohköstliche Lasagne

Rohköstliche Lasagne
Zutaten:
1 große Zucchini
2 Fleischtomaten
100g Spinat
Basilikum
Pinienkerne
1 Handvoll Cashewkerne
3 TL Oliven Öl
1TL Miso Paste
5 Stk. getrocknete Tomaten
1 EL Tomatenmark
Bierhefe
Salz
Pfeffer
Zubereitung:
1.
Zucchini waschen und danach in ca. 1mm dünne, breite „Platten“ schneiden.
2.
Spinat von den Stielen befreien, klein schneiden, waschen, in eine Schüssel geben und mit 3 EL Öl vermengen.
3.
Eine Tomate in kleine Stücken schneiden und die andere Tomate mit den Cashewkernen in einen Hochleistungsmixer geben und kurz mixen. Jetzt gebt ihr die restlichen Zutaten: Miso Paste, Tomatenmark, getr. Tomaten, 3 TL Bierhefe, Salz und Pfeffer hinzu. Das ganze nochmals für ein paar Sekunden mixen bis ihr eine schöne breiförmige Masse habt.
4.
Tomatensoße und Tomatenstücke vermengen.
5.
Boden der Auflaufform mit Zucchiniplatten auslegen. Erste Schicht Tomatensoße
dann eine Schicht Spinat oben drauf geben, dann wieder Zucchini Scheiben und so weiter. Zum Schluss die restliche Soße oben drauf geben und mit Basilikum, Bierhefe und Pinienkerne bestreuen.
Lasst euch schmecken, liebe Grüße eure Sissy

0 Kommentare zu “Sissy und die vegane (Rohkost-)Küche – rohköstliche Lasagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere