Stein auf Stein, der Rundbogen wird bald fertig sein {Werbung}

{Werbung}

Stein auf Stein, Stein auf Stein, der Rundbogen wird bald fertig sein! So schoss mir gleich das beliebte Handwerker-Kinderlied (von mir etwas abgewandelt) durch den Kopf, als ich die Hartgips-Bausteine von * Kaju Spielbausteine * in meinen Händen hielt. Ein wunderbares Material, wie ich finde, denn die Bausteine fühlen sich wie Stein an, glatt und schwer. Wir bauen sonst gern mit Holz und haben jetzt eine schöne Abwechslung.

Ich mag ja Spielzeuge, welche unbedenklich und ungiftig für Kinder sind. Darüber mache ich mir Gedanken und bei Neuanschaffungen ist das ein großes Kriterium in meiner Familie. Ich finde toll, dass der verwendete Gips aus der Lebensmittelindustrie stammt. Sowohl Gips, als auch die Farben, die zum Einfärben genutzt werden, sind schadstofffrei. Die Bausteine sind mit Wachs und Öl versiegelt und können abgewischt und im Backofen (60 Grad) sterilisiert werden.

Mich freut besonders, dass die Bausteine mit dem „Spiel gut“ Siegel ausgezeichnet sind.

„Gutes Spielzeug unterstützt die Entwicklung von Kindern in dem es ihre Fantasie anregt anstatt einzuengen, Erwartungen nicht enttäuscht, und gleichermaßen vielfältige wie fortwährende Spielmöglichkeiten bietet. Zudem ist gutes Spielzeug umweltverträglich, sicher und entspricht in seiner Haltbarkeit und Lebensdauer dem Spielzweck. spiel gut ausgezeichnete Spielsachen erfüllen diese und weitere Kriterien…“

(Quelle: spiel gut)

Nicht nur für Kinder sind die Bausteine interessant. Auch für uns Erwachsenen ist das Bogenbauen eine besondere Abwechslung, die mit ordentlich Spaß einhergeht. Besonders, wenn das kleinere Kind den Papa-Bogen dann wieder umwirft.

Die Steine überzeugen optisch durch ihre ansprechenden Farben. Dazu finde ich spannend, dass die Bausteine, wie z.B. bei Stecksteinen aus Plastik, nicht kraftschlüssig sind. So können physikalische und statische Bauweisen, wie Brücken- und Bogenbau, nachgebaut und versucht werden, ohne eine „Verfälschung“ zu erleben. Und sind wir mal ehrlich!!! Das ist wirklich eine gute Übung, um die Konzentration der Kinder (und sicher auch der Erwachsenen), die Koordination (Augen Hand), die Raum-Lagewahrnehmung und die Motorik zu schulen. Dazu fördert es das Interesse für Architektur. Viele gute Faktoren im Spieltopf, ihr Lieben! Meine Tochter macht das schon ziemlich gut für ihre 3,5 Jahre!

Ich kann mir diese Art von Bausteinen gut Zuhause im familiären Kontext, aber auch in der Kita,Grundschule, Kinder- und Jugendhilfe, im Ergotherapiebereich und auch in der Frühförderung und Altenhilfe vorstellen. Motorik und Konzentration werden geschult und diese Arbeitsbereiche sind einfach prädestiniert für gutes Material. Dazu bieten sie auch noch andere Möglichkeiten, nämlich die des freien Bauspiels. Schnecken lassen sich gut legen oder Bodenbilder aus Bausteinen, für die kleineren Kinder, beispielsweise.

Eine tolle neue Bauspielidee, die ich euch gern zeigen wollte.

Eure Leen

0 Kommentare zu “Stein auf Stein, der Rundbogen wird bald fertig sein {Werbung}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere