Veganer Milchreis

Unsere Tochter verträgt momentan keine Milchprodukte, also kochen wir milchfrei. 

Zutaten:

  • Milchreis
  • Reismilch
  • Xucker
  • Vanille
  • Margarine
  • Zimt 
  • Apfelmus

Zuerst schwitze ich den Reis in Margarine an. 

Dazu gebe ich 2-3 EL Xucker (wir verwenden Ersatzprodukte) und die Vanille. Ich habe zwei Tassen Reis auf einen Liter Reismilch genommen. Der angeschwitzte Reis wird mit einem Liter Milch aufgegossen und einmal richtig aufgekocht. 


Nun stelle ich den Herd auf die geringste Stufe, also auf 1 bei mir, und lasse ihn 15 Minuten ziehen. Danach rühre ich alles noch einmal richtig durch und lasse ihn weitere 15 Minuten ziehen. 


Nach einer halben Stunde und bestreut mit Zimt & Xucker ist unser Essen fertig. Dazu gab es selbstgemachtes Apfelmus von meiner Oma. 

Gut an dieser Methode ist, dass wir den Reis noch schmecken, er Biss hat und von der Konsistenz her nicht wie ein wabbeliger eingekochter Brei schmeckt.

Guten Appetit!

Eure Leen 

4 Kommentare zu “Veganer Milchreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.