Vom Barfußlaufen in die Herbst- und Winterschuhe! (Werbung)

*Werbung

Kennt ihr dieses Gefühl!?

Es war ein wunderschöner Sommer…

…ihr seid barfuß mit euren Kindern über die Wiesen gestreunert und eure Füße hatten Luft und Platz zum Atmen und der Fuß konnte einfach Fuß sein?

…Dann ist der Sommer vorbei oder es kommen die ersten kühleren Tage und ihr steckt eure Füße in Schuhe und quetscht sie regelrecht wieder in diese hinein und die barfußfröhliche Freiheit ist irgendwie vorbei!?

…Ja?

…Kennt ihr?

…Ich nicht mehr!

Ich kenne diese Gefühle nur noch aus tiefen Erinnerungen meines Lebens, bevor ich Barfußläuferin wurde. Denn ich trage seit einigen Jahren Barfußschuhe und am liebsten Wildling Shoes. Und wie das immer so ist, als Mama, kaufe ich natürlich auch für meine Kinder Barfußschuhe, klar oder!?

Da ich im Aufbruch zum Umdenken unterwegs bin, war es nur eine Frage der Zeit, dass ich auch in Bezug auf Kleidung und Schuhe umdenken werden. Ich habe schon so einige Freunde und Bekannte in meinem Umfeld mit dem Fuchs angesteckt und wir sind schon ein richtig schönes Rudel hier in der Börde und im Harzvorland geworden.

Mir werden ökologische Faktoren und Nachhaltigkeit immer wichtiger und ich achte bei allen Kleidungsstücken, die ich neu kaufe, auch immer mehr darauf. Wildling Shoes verkörpert für mich nicht nur Stil, sondern auch ökologische Fairness und Fußgesundheit.

Fern ab von diesen ganzen Faktoren, sehe ich mein Kind in ihren Schuhen laufen, in denen sich ihr Fuß beim Klettern bewegt, sie ihn beim Laufen und Gehen abrollt und dieser Schuh dazu noch leicht und flexibel ist. Eben fast wie Barfußlaufen.

Nun hat der Herbst schon ein paar Mal vorbei geschaut, hat sich leise angeschlichen und ich habe damit überhaupt kein Problem, denn der Herbst ist meine liebste Jahreszeit. Noch schöner ist es, dass ich keine Sorgen an das Schuhtragen verspüre. Wir ziehen dann einfach unsere Wildling Shoes an und laufen los…

Noch eine kleine Anmerkung am Rande:

Wer glaubt, dass die Füße auslatschen, wenn man Barfußschuhe trägt, achte bitte auf das kommende Bild! Ich laufe seit 2016 ausschließlich in Barfußschuhen und meine Füße sehen immer noch ganz normal aus. Ihr könnt das testen, indem ihr mit euren nassen Füßen auf ein Blatt Papier steigt.

Allgemein fällt mir gesellschaftlich auf, dass ein Umdenken zur Nachhaltigkeit, zu fair produzierten Kleidungsstücken und zu einer ökologischeren Lebensweise trendy wird. Das finde ich wirklich wirklich toll.

Seid ihr und eure Familien auch schon in Barfußschuhen unterwegs? Habt ihr das schon einmal ausprobiert?

Eure Leen