Wildlingliebe bei Groß und Klein {Werbung}

{Werbung}

Ich bin ein Wildling seit dem Frühling 2017 und trage keine anderen Schuhe mehr. Wildling Shoes ist und war MEIN Schuh, aber das wisst ihr ja bereits ganz gut von mir. Mein Mann ist auch auf den Geschmack gekommen und kann ein kleines Rudel sein Eigen nennen.

Meine Tanuki der ersten Generation werde ich dieses Jahr den 3. Frühling und Sommer tragen und darüber freue ich mich wirklich sehr, denn ich liebe meine Tanuki!

Meine kleinen Wildlinge laufen nun beide und toben und spielen durchs Dorf und über den Hof. Wie groß mein Sohn schon ist, sehe ich jeden Tag. Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden und meine Tochter entwächst dem Kleinkindalter auch so langsam, Schritt für Schritt.

Klick aufs Bild und ihr gelangt zum Modell Spross…

Mir ist es sehr wichtig, dass meine Kinder Barfußschuhe trage und ihre Schritte damit begleitet und unterstützt werden. Die fußfröhliche Freiheit, die ich mir persönlich hart zurück erkämpfen musste, will ich ihnen erst gar nicht abtrainieren.

Letztens wollten wir auf eine Winterhochzeit und weil ich etwas spät dran war, kaufte ich ein Paar glitzernde rosarote Schuhe, passend zum Outfit. Meine Tochter lief damit, als hätte sie Bleigewichte an den Füßen. Es war eine Katastrophe, ehrlich! Wenn du deine Füße als Kind immer gut bewegen kannst und dann in solchen steifen Brettern laufen sollst!? Nein! Wir fanden andere Lösungen und die Schuhe gingen zurück. Für uns ist das einfach wirklich keine Option mehr. Es sollte den Tag glitzern, aber dafür gibt es ja auch Schürsenkel, nicht wahr!? Nun haben wir in dieser Kollektion auch genau den optisch passenden Schuh für ihren derzeitigen Geschmack dabei.

Klick aufs Bild und ihr gelangt zum Modell Fasan…

Durch den Winter begleiteten uns beim Kleinkind die Cubs. Wir wechselten zwar die Größe, aber das Schöne bei den Wildling Shoes ist, dass wir immer dankende Abnehmer*innen für die Schuhe finde, die zu klein geworden sind. Nachhaltigkeit pur, denn wenn sie von mehreren Kindern getragen werden, ist das wirklich toll! Ein gebrauchtes Wechselpaar oder Kita-Paar ist auch immer ganz praktisch. Im Schrank warten Wildlinge ab 23 auf ihren Einsatz. Cubs gab es damals nämlich noch nicht. Umso mehr freue ich mich ehrlich, dass wir dieses Mal von Beginn an mit Wildlingen starten konnten. Was nicht mehr passt, wird dann danach einfach verkauft! Meistens sind die Menschen in den Börsen und Netzen wirklichen nett, wie mein kleines Zitat zeigt:

„Hallo, ich würde sehr gerne den Fohlen eine neue Wiese und viel Bewegung an der frischen Luft geben. Wir würden sie mit DHL gerne zu uns senden lassen und per Überweisung bezahlen. Lg“

Wir Wildlinge verstehen uns, nicht!?

Auch in diesem Frühling gibt es eine tolle neue Kollektion für euch, welche nachhaltig und fair produziert wurde. Ein Unternehmen mit Köpfchen, Herz und Geschmack. Also dann, run wild, ihr Lieben!

Mit diesen kleinen Kinderfuß-Impressionen wünsche ich euch barfußfröhliche Frühlings- und Sommertage.

Eure Leen

0 Kommentare zu “Wildlingliebe bei Groß und Klein {Werbung}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere